Fabey's Novomessor cockerelli

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 761
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

#17 Fabey's Novomessor cockerelli

Beitrag von Fabey93 » 7. April 2021, 17:13

Hallo ihr Lieben,

Lang ist's her, aber jetzt melde ich mich doch mal wieder.
Seit meinem letzten Update sind die Kleinen umgezogen. Da das Wasser im alten RG echt gammelig war, nahm ich die Abdeckung ab und bot ein neues, abgedunkeltes an.
Zwischen diesem und dem alten wurde fröhlich Brut hin und her getragen, was hier zu sehen ist:



In der Nacht entschlossen sie sich scheinbar dann doch, in das angebotene Ytong-Nest zu ziehen. Dort leben sie seitdem (Anfang März).

Als ich nach 3 Tagen Osterbesuch in der Heimat am Sonntag wieder nach Hause kam, entdeckte ich folgendes:
20210407_170427.jpg
20210407_170507.jpg
Und dachte, sie seien wieder umgezogen, jedoch saß die Gyne im Ytong-Nest. Dann las ich auf der Seite eines Händlers Folgendes:
Quelle: antsarea.de
Quelle: antsarea.de
Und frage mich, ob das genanntes Verhalten darstellt. Das tun sie nämlich jeden Abend.
Als ich das Licht anschaltete, herrschte zumindest Aufruhr und es sah nach kurzer Zeit wieder so im Nest aus:
20210407_170918.jpg
Mittlerweile sind es 18 Arbeiterinnen und auch der Berg an Brut aller Entwicklungsstadien verheißt Gutes und lässt mich glauben, dass ich die Haltungsparameter gut treffe. Nur davor, dass die ausgebliebene Winterruhe Nachteile mit sich bringen könnte, habe ich Sorgen.

Den Diskussionsthread zum Hinterlassen von Kommentaren, Kritik, Tipps, Grüßen etc. findet ihr HIER.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag:
Zitrus
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?

Ich halte: 2x Notoncus sp., Novomessor cockerelli, (18 A.), Messor barbarus (ca. 70 A.), Rhytidoponera metallica (3 A.)

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“