User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Rhytidoponera metallica HB

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#1 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 21. Juli 2021, 20:52

0.jpg

Für diese hier das ist bekannt
baue ich wohl nicht dieses Land

Was kommt rein, man weiß es nicht
Ein Riese ist sie sicher nicht
wohl ehr scheints, ein kleiner Wicht
doch auch dieses weiß man nicht

Lebt nicht in Eicheln oder Holz
doch lebt sie hier noch voller Stolz

Ich baue es, sie zieht dann ein
was wird es nur gewesen sein
das baldigst haust in diesem Bau

Eine Ameise ists wer dachte dies
Der Baubericht die Spur verhieß

Drum schreib ich weiter
und poste Bilder
denn in paar Tagen wird es wilder!

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 5):
RapunzulaZitrusChrisV87RasenderrolliAnja

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#2 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 21. Juli 2021, 21:06

1.jpg
Also ein Becken kann man ja immer brauchen. Diese hier ist 30x20x20cm groß.
Einen passenden Rahmen habe ich auch schon gebastelt. Der wird dann am Schluss noch aufgeklebt
2.jpg
Ein Stückchen Ytong hatte ich auch noch gefunden.
Das Ganze mit Hammer und Meißel sowie einer Raspelfeile in Form gebracht.

Der eine oder andere der Hieroglyphen lesen kann wird oben rechts an der Spitzel vielleicht UL entziffert haben. Das steht für unten links. Blöd nur, dass das am Block oben links steht 8-)
Gemeint ist natürlich, dass diese Ecke im Becken unten links anschlägt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusRasenderrolliGastuevian

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#3 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 21. Juli 2021, 21:11

3.jpg
Hier mal grob skizziert wie es aussehen könnte. Mein künstlerisches Talent ist direkt sichtbar ;)
4.jpg
Hier schon mal rausgearbeitet das Ganze
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 4):
ZitrusRasenderrolliGastuevianCptflitz

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#4 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 21. Juli 2021, 21:19

5a.jpg
Gips und Lehmpulver gemischt ergibt auch eine schöne Farbe und das so natürlich wie es nur eben geht.
Das wäre dann die Vorderansicht
5b.jpg
Die Seitenansicht
5c.jpg
und von Oben

Da ich leider wieder erst so spät heim komme, hab ich weniger Zeit als mit lieb wäre. Daher geht es erst morgen weiter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 6):
ZitrusErneRasenderrolliAnjaGastuevianb0unc3r

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#5 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 22. Juli 2021, 18:32

Weiter gings...
be7f0651-22b6-4cd7-96ae-e67b6c4eb5f5.jpg
0983a9c2-8382-47ce-a2f7-5af4cb942c3d.jpg
aecffc58-5354-45be-a893-998352ca98a7.jpg
4c5deeb6-1e5b-40e0-a550-a5426903984f.jpg
Die Stoßflächen noch mit Umbra bemalt, damit die Kammern besser zur Geltung kommen. Der Boden ist so eine Sand/Lehmmischung die ich mal gekauft hatte weil sie aussah wie aus dem Outback ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 4):
ZitrusRasenderrolliMeinerseinereinerErne

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#6 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Meinerseinereiner » 22. Juli 2021, 20:58

Gefällt mir sehr gut für welche Art planst du das zu nutzen?

LG Rene
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Manticor

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#7 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 22. Juli 2021, 21:26

Eben das soll erst am Schluss verraten werden ;) Dachte das wäre mal spaßig. Wenn es dann raus ist, packe ich den HB in die richtige Sparte und ändere den Thread Titel dementsprechend ab. Also stay tuned ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag:
ChrisV87

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#8 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Meinerseinereiner » 22. Juli 2021, 22:27

Manticor hat geschrieben:
22. Juli 2021, 21:26
Eben das soll erst am Schluss verraten werden ;) Dachte das wäre mal spaßig. Wenn es dann raus ist, packe ich den HB in die richtige Sparte und ändere den Thread Titel dementsprechend ab. Also stay tuned ;)
Wenn man die Grösse der Bohrungen wissen würde wäre es einfacher 2)

So wie ich das sehe kann es keine all zu grosse Art werden, die Gänge sehen sehr klein aus. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Rasenderrolli

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“