User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Rhytidoponera metallica HB

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#9 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 23. Juli 2021, 17:54

Stein noch etwas pigmentiert und Rahmen aufgeklebt(Rahmen kam erst nach dem Foto drauf)
0c51fb9d-9a08-4be3-a316-527f802ea910.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag:
Rasenderrolli

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#10 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 24. Juli 2021, 18:22

Das war wohl nicht das richtige Glas ;)
3b6c2047-52da-4b29-bd2c-4bd1caa44733.jpg
Zum Glück hatte ich noch ein "leider" gebrauchtes Stück Plexiglas rumliegen. Das tut es erst mal, bis ich es austauschen kann.

Tja fürs Erste wäre ich denke ich fertig. Ein wenig Bodenstreudeko wird sich sicher noch finden lassen.
0467ad22-d886-4880-a112-3f06249e074a.jpg
Hmm ich sehe gerade den Aufkleber unten links muss ich noch entfernen^^

So nun bin ich endlich fertig mit dem Becken.Auch wenn die Beleuchtung noch nicht angeschlossen werden kann, weil ich den falschen Stecker angelötet habe. :shock:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 4):
ZitrusRasenderrolliChrisV87Wolfi91

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#11 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 24. Juli 2021, 18:46

Ich hoffe ihr fandet die Idee erst die Entstehung des Beckens zu sehen und am Schluss erst zu erfahren was überhaupt hinein soll, ebenso witzig und vielleicht auch etwas spannend wie ich.

Damit lasse ich die Katze dann nun aus dem Sack und benenne auch den Thread in einen passenderen Namen um.

Gehalten werden sollen hier:

Rhytidoponera metallica

Ich habe die Kolonie von Fabey93 übernommen und freue mich bald mehr als die 3 Arbeiterinnen und natürlich auch die Gyne bewundern zu können.

Viele aktive Halter dieser Art scheint es im Moment auch nicht gerade zu geben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusRasenderrolliAnja

Rasenderrolli
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 26. Juni 2021, 02:21
Hat sich bedankt: 442 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

#12 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Rasenderrolli » 24. Juli 2021, 19:26

Ein riesen Becken für eien Art die laut Shop recht kleine Kolonien bilden bei dem Luxus Heim will man Ameise sein
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rasenderrolli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Manticor[VA]

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#13 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 24. Juli 2021, 19:58

Nun ja " wenige hundert bis 2000" ist schon relativ beachtlich für eine Art mit kleinen Kolonien. Aber selbst wenn es nur etwa 200 werden, dürfen sie es gerne gemütlich haben ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag:
Rasenderrolli

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#14 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Meinerseinereiner » 24. Juli 2021, 20:13

Manticor hat geschrieben:
24. Juli 2021, 18:46
Ich hoffe ihr fandet die Idee erst die Entstehung des Beckens zu sehen und am Schluss erst zu erfahren was überhaupt hinein soll, ebenso witzig und vielleicht auch etwas spannend wie ich.

Damit lasse ich die Katze dann nun aus dem Sack und benenne auch den Thread in einen passenderen Namen um.

Gehalten werden sollen hier:

Rhytidoponera metallica

Ich habe die Kolonie von Fabey93 übernommen und freue mich bald mehr als die 3 Arbeiterinnen und natürlich auch die Gyne bewundern zu können.

Viele aktive Halter dieser Art scheint es im Moment auch nicht gerade zu geben.
Hatte ich recht, ne kleinere Art 3)

Was ist mit der Scheibe passiert?

Sonst eine sehr schöne Umsetzung 4)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Rasenderrolli

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1027
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal

#15 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Manticor » 24. Juli 2021, 20:15

Nehme von der Form der Scherben her an, dass es sich um so eine Art Sicherheitsglas handelte. War aus einem kleinen Regal daher dachte ich das sei normales Glas.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag:
Rasenderrolli

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#16 Rhytidoponera metallica HB

Beitrag von Meinerseinereiner » 24. Juli 2021, 20:36

Manticor hat geschrieben:
24. Juli 2021, 20:15
Nehme von der Form der Scherben her an, dass es sich um so eine Art Sicherheitsglas handelte. War aus einem kleinen Regal daher dachte ich das sei normales Glas.
Ja sieht so aus, da geht nix mir Bohren etc.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“