Die Suche ergab 593 Treffer

von User3165
13. Juli 2019, 15:19
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Meine Ameisenfunde
Antworten: 6
Zugriffe: 462

Re: Meine Ameisenfunde

Intuitiv hätte ich bei Art 1 zuerst auf Lasius brunneus getippt. Allerdings sind auf dem Foto Nacktpuppen zu sehen, was kein Beweis, aber zumindest ein Indiz gegen diese Vermutung ist. Bei 5mm käme für Art 2 wohl dann Tapinoma cf. erraticum infrage. Obwohl ich immer noch nicht verstanden hab, wie di...
von User3165
12. Juli 2019, 13:18
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Meine Wanderung doch welche Art?
Antworten: 6
Zugriffe: 567

Re: Meine Wanderung doch welche Art?

Hallo! Die Fotos sind immer noch definitiv nicht für eine Bestimmung ausreichend... Es dürfte sich bei 3. allerdings wahrscheinlich um die Gattung Myrmica handeln. Bei 2 würde ich eine geschützte Formica sp. vermuten. Die Arbeiterinnen von bspw. Formica pratensis sind zuweilen recht dunkel, sodass m...
von User3165
12. Juli 2019, 12:47
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Brela, Kroatien - Roter Kopf, Schwarzer Körper
Antworten: 1
Zugriffe: 268

Re: Brela, Kroatien - Roter Kopf, Schwarzer Körper

Hey Anub!

Bei diesen schönen Tierchen handelt es sich um die Art Crematogaster scutellaris.
Wünsche Dir einen angenehmen Urlaub^^

Liebe Grüße,
Gabs
von User3165
11. Juli 2019, 22:02
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: sieht nicht aus wie Lasius niger ... :) Tetramorium !?
Antworten: 3
Zugriffe: 347

Re: sieht nicht aus wie Lasius niger ... :) Tetramorium !?

Hallo Johannes! Ja, da dürftest du richtig liegen^^ Glückwunsch zum Fang! Die einzigen beiden Knotenameisen, die bei der Gastergröße infrage kommen, sind Tetramorium spp. und Solenopsis fugax , letztere lässt sich wegen der Propodealdornen (Gut zu erkennen auf dem letzten Bild -> kleiner Dorn an der...
von User3165
11. Juli 2019, 21:58
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Serviformica sp.
Antworten: 2
Zugriffe: 437

Re: Serviformica sp.

Hallo Sajikii! Deine Beschreibung des Standortes sowie des Verhaltens der Kolonie scheint mir recht gut zu den Arten der cinerea-Gruppe ( F. cinerea, fuscocinerea, seylsi ) zu passen. Bin in dieser Hinsicht selbst nicht so bewandert, aber Seifert schreibt von riesigen, stark polygynen Koloniesysteme...
von User3165
10. Juli 2019, 12:23
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Welche Art ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 393

Re: Welche Art ist das?

Der Körperbau spricht gegen Formica cunicularia.
Zum Beispiel die Größe der Gaster, oder die Länge des Fühlerschafts, welche bei den Formica (Serviformica) spp., zu denen Formica cunicularia gehört, deutlich die Kopfbreite übersteigt.

LG
von User3165
3. Juli 2019, 12:09
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Feuerameise zusammenhang?
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Re: Feuerameise zusammenhang?

Weiters wäre vielleicht noch folgendes zu klären: Myrmicinae ist keine Gattung, sondern eine Unterfamilie der Ameisen (Formicidae). Die Trivialbezeichnung für Myrmicinae ist "Knotenameisen" weil die Verbindung zwischen Thorax und Gaster aus zwei "Knoten", dem Petiolus und dem Pos...
von User3165
2. Juli 2019, 22:12
Forum: Ameisenhaltung
Thema: Raptiformica gründet claustral? [Formica cunicularia!]
Antworten: 4
Zugriffe: 586

Re: Raptiformica gründet claustral

Bist du denn sicher, dass es sich um Formica sanguinea handelt?
Das wäre tatsächlich ungewöhnlich!
Bestimmt wäre das für viele hier äußerst interessant mit Fotos dokumentiert zu sehen :eek:

Liebe Grüße,
Gabs

Zur erweiterten Suche