Diverse Fragen vor dem Kauf

percy3
Einsteiger
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 28. August 2020, 23:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#17 Diverse Fragen vor dem Kauf

Beitrag von percy3 » 14. Oktober 2020, 22:14

Hallo, ich habe mich lange nicht gemeldet.

Immer wieder stolpere ich über deine YouTube Videos und bin ein wenig neidisch :)

Deinen Tipp ein Loch vorzubohren habe ich befolgt und siehe da, die Ameisen wohnen nur noch selten im Schlauch und bevorzugen das Loch im Nest; zeitweise bauen die Ameisen das Loch aus.

Das Nester sind mit Rotfilter abgedunkelt mit 50% und 70% Luftfeuchtigkeit.
Die Ameisen trennen die Brut (in Nest mit 70% Luftfeuchtigkeit) von den Körnern (im Nest mit 50% Luftfeuchtigkeit).

Zurzeit sind insgesamt nur 5 Eier bzw. Larven vorhanden. Kürzlich sind drei oder mehr im Honig verloren gegangen. Die Arbeiterinnen tragen die Eier/Larven herum und stolpern in den Honig. Der Versuch die Eier/Larven herauszuholen scheitert. Einmal konnte ich eine Ameise beobachten wie sie eine Puppe im Honig versenkte. Die Puppe im Honig konnte ich gerade noch retten, die Eier und Larven nicht.
Ein weiterer Grund für die geringe Brut ist, dass die Königin unter Stress steht. Nester und Arena stehen auf einer Kommode und die gibt bei Näherung einer Person nach.

In einer Woche haben die Ameisen 10 Tage Urlaub von mir und ich hoffe die Königen kann sich erholen.

Für die Zeit meiner Abwesenheit habe ich eine Tränke gebastelt aus einem 10ml Fläschchen und einem Wattestäbchen (mit Pappstil und Watte).
Die Idee ist, dass das Wasser durch den Verschluss nicht so schnell verdunstet und die Watte durch den Kapillareffekt des Pappstils befeuchtet.
Ich werde es jetzt testen ob die Ameisen die neue Tränke annehmen.

Bild


Letztlich habe ich noch ein paar Fragen:
- Wie entscheidet die aktuelle Königin, dass es Zeit ist ein Ei zu legen in der eine neue Königin heranwächst?
- Wie ist es einer männlichen fruchtbaren Ameise möglich, eine Königin zu befruchten (da doch das Volk das fremde Männchen bekämpfen wird)?

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 448
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 417 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

#18 Diverse Fragen vor dem Kauf

Beitrag von Rapunzula » 15. November 2020, 23:01

percy3 hat geschrieben:
14. Oktober 2020, 22:14
Für die Zeit meiner Abwesenheit habe ich eine Tränke gebastelt aus einem 10ml Fläschchen und einem Wattestäbchen (mit Pappstil und Watte).
Die Idee ist, dass das Wasser durch den Verschluss nicht so schnell verdunstet und die Watte durch den Kapillareffekt des Pappstils befeuchtet.
Ich werde es jetzt testen ob die Ameisen die neue Tränke annehmen.

Tut mir leid, dass ich Dir Deine Fragen leider nicht beantworten konnte, bzw nicht beantworten kann.
Ich habe aber auch noch eine Frage an Dich, funktioniert denn dass mit dem Wattestäbchen? Funktioniert das mit der Kapilarwirkung?

Gruss

PincoPallino
Einsteiger
Offline
Beiträge: 28
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

#19 Diverse Fragen vor dem Kauf

Beitrag von PincoPallino » 16. November 2020, 00:50

Hallo Percy,
deine letzten beiden Fragen kann ich, glaube ich, beantworten. Zumindest gilt das für die meisten Arten, hoffentlich auch für deine, bei manchen funktioniert das aber ganz anders.
DIe Köngin legt ja nicht nur ein Ei, sondern viele und die müssen zur Zeit des nächsten Schwarmflugs alle fertig entwickelt sein. Wie sie das mit dem Timing macht, musst du sie wohl selbst fragen :D
Und damit ist die nächste Frage eigentlich auch schon beantwortet. Die unbefruchteten potentiellen nächsten Königinnen gehen genau wie die Männchen auf Schwarmflug und treffen andere Tiere aus anderen Kolonien außerhalb der eigenen Nester. Die Gefahr bekämpft zu werden besteht also nicht. Abgesehen davon sterben sie nach dem Schwarmflug sowieso.
Königlichen Nachwuchs gibt es eigentlich immer erst bei größeren Kolonien und bei genügend Ressourcen. Die große Brut frisst viel...
Gruß Pinco
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PincoPallino für den Beitrag:
anthalter_19

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“