Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Moderator: Rapunzula

Antworten
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2963
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3588 Mal
Danksagung erhalten: 3088 Mal
Kontaktdaten:

#201 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Erne » 9. Januar 2021, 22:20

Das sieht doch nach richtig viel Nachwuchs aus.
Morgen ist Sonntag, da gibt es doch sicherlich ein Frühstücksei? ;)
Wie ich es schon mal angeregt hatte, könntest Du ihnen jetzt davon etwas anbieten und berichten was sie damit gemacht haben.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Doli

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#202 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 10. Januar 2021, 13:14

Thema: Dosenpfirsich

Gestern habe ich meinen Camponotus nicobarensis Dosenpfirsich zum täglichen dinieren serviert!
Auch hier habe ich wieder die Kamera installiert und eine halbe Stunde filmen lassen. Auch dieses Video habe ich gelöscht, niemand will zuschauen wie ein Stück Pfirsich 30 Minuten lang vor sich hingammelt ohne eine Ameise zu sehen ist!

Bild 314
Bild 314

Fazit:
Auch einen Dosenpfirsich schauen sie nicht mal mit ihrem Gaster an!!!
Gleich wie Tomaten und Ananas!
Die Ameise die man auf dem Foto sieht, hat nachdem beschnuppern sofort reisaus genommen.


NB:
Das Eierexperiment welches Erne mir vor 1-2 Monaten vorgeschlagen hat, habe ich in #196 und #197 hier veröffentlicht. Eigelb habe ich ihnen vor dem Lachs-Test nochmals gegeben und das war sehr schnell verschwunden, Eiweiß nehmen sie viel viel weniger!

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneWolfi91Doli
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#203 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 11. Januar 2021, 21:09

Hallo Leute,

bitte bedauert mich ein bisschen, ich lieg hier aufm Sofa (das ist ja gut) und kann meine Camponotus nicobarensis anschauen (das ist auch gut), surfe hier im Ameisenforum rum (auch das ist gut) nur meine liebe Frau schaut fern! Und sie schaut: „Die Geissens“ leider habe ich immernoch keinen Zweitfernseher und bin gezwungen diesen Mist mit zuschauhören!

Mensch haben diese Leute Sorgen! Unverständlich!

Eigentlich ist mein Blick nur fast aufm Smartphone und ich seh nix, jedoch bei der Sendung ist Hören auch schon Strafe genug!

An diejenigen die diese Sendung nicht kennen:
Ihr seid Glückspilze!

Wieder zu meinen Ameisen:

Ich habe die Totengräberin von meiner Kolonie entdeckt!
Die unten fotografierte Ameise ist lange Zeit mit einem Ameisenkopf durch die Arena gelaufen. Nun bei dieser Anzahl von Ameisen (ca. 2000-3000 Arbeiterinnen glaube ich, kann das nur schwer abschätzen) kann es schon mal sein, dass hin und wieder eine stirbt!

Bild 315
Bild 315

Bild 316
Bild 316

Bild 317
Bild 317


Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
DoliWolfi91
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#204 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 15. Januar 2021, 23:58

Thema: Kürbis und Mandarinen



Hallo zusammen,

ich habe nun die erste Arbeitswoche im Jahr 2021 vorbei! Hier in der Schweiz wurde nun auch ein totaler Lockdown beschlossen, zu hoch seien die Zahlen von Corona und COVID-19, nur mit einem Lockdown würde man diese Zahlen runter bringen!
Also wir machen nun mit dem Lockdown auch wieder mit!
Bis Ende Februar soll das nun gehen, aber ich darf weiterhin arbeiten gehen. Und zum Glück bleiben die Primarschulen weiterhin offen, denn der Lockdown letztes Jahr wo unser 9 jähriger nicht in die Schule musste/durfte war für uns nicht schön. Es war fast unmöglich ihn zum Aufgaben machen zu motivieren!

Nun laufen wir hier mit Mundschutz rum, auf der Arbeit im Büro den ganzen Tag diesen Mundschutz, wann werden wir denn alle eigentlich alle noch einen Gehörschutz tragen bei dem gejammere wegen Mundschutz!

Wie die eifrigen Mitleser bestimmt wissen, hatte Ich und meine Frau ja im Oktober/November auch Corona und bei uns war es nicht nur ein einfacher/milder Krankheitsverlauf!

Bei meinen Camponotus nicobarensis ist momentan etwas Ruhe eingekehrt. Sie sind zwar nicht in Winterruhemodus, aber weil sie ja seit zwei Monaten nun mehr Platz haben verteilen sie sich besser, darum sieht es auch aus als ob sie alles nur in Ruhe machen!

Ich habe ihnen diese Woche mal etwas neues zu essen gegeben.


Es gab Kürbis, wurde nur wenig angenommen:
Bild 318
Bild 318

Dann gabs Mandarine, wurde besser angenommen, aber nicht so wie Traubenbeeren!
Bild 319
Bild 319

Invertzucker Mischungsverhältnis (63.99 zu 63.99) habe ich ihnen auf die Wasserspender geträufelt, schön wurde es getrunken:
Bild 320
Bild 320

Bild 321
Bild 321

Hier nochmals mit Mischungsverhältnis (5^2.97 zu 5^2.97)
Bild 322
Bild 322


Zwei Arbeiterinnen waren ganz lange an einem Invertzuckerwassertropf (Mischverhältnis 45 1/3.79 zu 45 1/3.79) und haben genüsslich getrunken
Bild 323
Bild 323

Momentan sieht das Nest „Plattenbau“ so aus:
Langsam füllt es sich!
Bild 324
Bild 324

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 4):
Harry4ANTErneAndiKeDoli
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#205 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 17. Januar 2021, 22:59

Heute Mittag habe ich es wieder einmal getan, wie so oft schon!

Ich habe heimlich geklaut!

Ja, ich habe Fleisch aus der Küche geklaut ohne das die Obrigkeit etwas mitkriegte und das auch noch ein für Ameisen ordentliches Stück Fleisch!
Ich habe das dann sogar gefilmt 3h lang! Bis Handyakku tot war!
Ich wollte den Film bearbeiten so dass er meinetwegen 100x schneller abspielt, dies ging aber nicht, zu groß war die Datei. Also habe ich Printscreens vom Film gemacht, alle 10‘ ein Bild. Nach den ersten drei Bildern hatte ich die Lampe verstellt, darum sind ab da die Bilder heller!

Ach ja: nur mit dem Smartphone war dieser Post eine Riesen Arbeit, jeder der ein IPhone hat kann mit mir mitfühlen! 4)


Bild 325: Minute 0
Bild 325: Minute 0

Bild 326: Minute 10
Bild 326: Minute 10

Bild 327: Minute 20
Bild 327: Minute 20

Bild 328: Minute 30
Bild 328: Minute 30

Bild 329: Minute 40
Bild 329: Minute 40

Bild 330: Minute 50
Bild 330: Minute 50

Bild 331: Minute 60
Bild 331: Minute 60

Bild 332: Minute 70
Bild 332: Minute 70

Bild 333: Minute 80
Bild 333: Minute 80

Bild 334: Minute 90
Bild 334: Minute 90

Bild 335: Minute 100
Bild 335: Minute 100

Bild 336: Minute 110
Bild 336: Minute 110

Bild 337: Minute 120
Bild 337: Minute 120

Bild 338: Minute 130
Bild 338: Minute 130

Bild 339: Minute 140
Bild 339: Minute 140

Bild 340: Minute 150
Bild 340: Minute 150

Bild 341: Minute 160
Bild 341: Minute 160

Bild 342: Minute 170
Bild 342: Minute 170

Bild 343: Minute 180
Bild 343: Minute 180



Im Film würde man sehen wie das Fleisch etwas weniger wird, schade das es nicht klappt, ich habe den Film nach den Printscreen wieder gelöscht, ich kann den Speicherplatz für besseres brauchen!


Bild: 344 (Foto) Nach ca. 5 Stunden
Bild: 344 (Foto) Nach ca. 5 Stunden


Schaut Euch mal die beiden folgenden Fotos an, mir kommt vor, dass die Gaster gleich platzt!
(Man sagt wirklich die Gaster, gemäss Erne UND Duden!)


Bild 345
Bild 345

Bild 346
Bild 346


Ihr denkt doch nicht, dass das heimliche Klauen immer noch unbemerkt geblieben ist! Nach der obligaten Schimpftriade von meiner Frau welche ich wieder einmal geschickt ignoriert/überhört habe (Mensch: es war mir so etwas von total egal was die mir alles an den Kopf warf, Hauptsache meine Ameisenmädchen haben wieder Proteine)

Edit - Bild 347: nach ca 24h
Edit - Bild 347: nach ca 24h

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 3):
AndiKeDoliErne
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#206 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 19. Januar 2021, 23:29

Thema Springschwänze:

Ich habe vor ca. zwei Wochen in meiner Bocuse-Arena eine Schachtel mit Springschwänzen inklusive Land (Kokuserde oder so?) hineingegeben. Eine Woche später habe ich diese weiße Box erneut nachgefüllt weil die ganze Erde von meinen Camponotus nicobarensis rausgetragene wurde! Das habe sie wieder gemacht. (-> siehe Fotos)

Warum ich das gemacht habe:
Ich wollte dass die Springschwänze das liegengelassene Futter meiner Ameisen vertilgen und ich dann weniger putzen muss!

Denkste!!

Die Springschwänze haben überhaupt nix gefressen, weil die Ameisen haben die Springschwänze gefressen!!!

Die machen nicht was ich will! Vielleicht gebe ich ihnen nicht was sie wollen. Keine Ahnung!

Bild 348
Bild 348


Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
DoliHant
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#207 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 21. Januar 2021, 12:22

Hier noch gerade ein Schnappschuss des Fleisches welches ich vor 4 Tagen zu meinen Camponotus nicobarensis gelegt habe!


Bild 349 (folgebild von Bild 347) ca. nach 100h
Bild 349 (folgebild von Bild 347) ca. nach 100h

Ich glaube dass das jetzt eher Trockenfleisch ist.


Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Doli
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 755
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

#208 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 23. Januar 2021, 18:20

Thema Bananen:

Habe meinen Camponotus nicobarensis vor einer Stunde eine Scheibe Banane angeboten.

War wieder nix, die mögen keine Bananen, es wurde nur dran rumgeschnuppert.
Bild 350
Bild 350


Aber das Nest Plattenbau haben sie mittlerweile schön bevölkert, sie haben das Nest erst seit ca. zwei Monaten!
Bild 351
Bild 351


Detail Brut im Plattenbau:
Bild 352
Bild 352

Brut ist wieder eine Menge vorhanden, die Königin ist immernoch in Nest 2! Aber was mir aufgefallen ist in den letzten Tagen, nur eine Arbeiterin hat sich an die Arbeit gemacht, die Puppen von Nest 2 in den Plattenbau zu transportieren! Aber ich weiß nicht, ob das immer dieselbe Arbeiterin war!

Äh... Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneDoli
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Antworten

Zurück zu „Bericht von Rapunzula“